Wir gestalten die Finanzbuchhaltung so, dass die unterjährigen Auswertungen eine gute Basis für unternehmerische Entscheidungen sowie für die Information von Kapitalgebern sind.

Dobler_Lambert BWAUm aktuellere Einblicke sowie Einblicke in die Dynamik der Entwicklung zu erlangen, sind unterjährige Auswertungen aus dem Zahlenwerk des Unternehmens notwendig. Diese liegen in Form von monatlichen betriebswirtschaftlichen Auswertungen (BWA) vor.

Die Analysen der BWA können jedoch nur tragfähig sein, wenn das Datenmaterial der Finanzbuchhaltung, welches die Grundlage für die BWA bildet, alle relevanten Geschäftsvorfälle berücksichtigt. Viele Buchhaltungen erfüllen unterjährig diesen Anspruch nicht. So kann eine BWA, in welche beispielsweise  Bestandsveränderungen, Abschreibungen und Abgrenzungen periodenübergreifender Sachverhalte nicht einbezogen sind, kein vollständiges Bild der unterjährigen Ertrags- und Finanzlage zeichnen. Eine BWA, in welche diese Aspekte eingearbeitet sind, dokumentiert unternehmerische Kompetenz im Sinne einer guten Finanzkommunikation mit der Bank. Auch der Informationsgehalt für den Unternehmer selbst ist wesentlich höher. Eine entsprechend aussagekräftige BWA kann somit als Qualitäts BWA bezeichnet werden.

Bereits standardisierte BWA-Schemata können unter diesen Rahmenbedingungen einen guten Überblick über die Ertrags- und Finanzlage verschaffen. Diverse Muster-Auswertungen, die auf Standard-BWA Schemata basieren, finden Sie hier zum Download.

Ergänzend können individuelle Auswertungen definiert und eingerichtet werden - bis hin zu einem Reporting-Cockpit, welches komprimiert auch weitere Unternehmensdaten wie z.B. Auftragseingang und Auftragsbestand mit abbildet. Auf Wunsch auch grafisch aufbereitet.
Eine weitere Ergänzung der Auswertungsmöglichkeiten besteht in der Einrichtung einer Kostenrechnung. Die Kostenrechnung zeigt nicht nur welche Erträge und Kosten entstehen sondern auch in welchen Bereichen des Unternehmens. Hierzu definieren wir mit Ihnen zusammen maßgeschneiderte Kostenstellenpläne und richten die entsprechenden Auswertungen ein.